von 'HMJakobi'

Allgemeine Informationen/Anbieterkennung/Impressum/Verkaufsbedingungen/+++++++++++++++++++ Grundlegende Information: Alle Angaben zu den Angeboten erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Insbesondere bei den Beschreibungen kann es dadurch zu subjektiven Einschätzungen und Beschreibungen kommen, die von Dritten anders beurteilt werden könnten. Fragen Sie bei Interesse immer nach, es können immer auch individuelle Bilder gemacht und zugesandt werden+++++++++++++++++++++++++ Widerrufs- und Rückgaberecht für Endkunden bei Internet-Geschäften: Widerrufs- und Rückgaberecht ++++ Endkunden (Käufer, eine natürliche Person, die Rechtsgeschäfte weder aus gewerblich noch selbstständig beruflich zuordnungsbarer Tätigkeit abschließt) haben das Recht, ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Schriftform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen nicht vor Eingang der Ware beim Käufer  (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie der Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV durch den Verkäufer. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: HM-Jakobi, Rennweg 4, 97616 Bad Neustadt, Fax: 09771-631176, E-Mail: hm-jakobi@gmx.de+++Widerrufsfolgen       ========== Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Eine Pflicht zum Ersatz von Nutzungen der Sache bzw. des Wertes der Nutzung besteht nicht. Kann der Käufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht, oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er dem Verkäufer  insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung muss der Verbraucher keinen Wertersatz leisten.++ Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer  mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung+++++++++++++   Bitte beachten:    Rücksendungen sind stets frei zu machen, unfreie Sendungen werden nicht angenommen und gehen zurück. Für die daraus entstehenden Mehrkosten ist der Versender verantwortlich. Nehmen Sie bei Rücksendungen Kontakt mit uns auf, so das das weitere Procedere geklärt werden kann.+++++++++++++ Impressum: HM-Jakobi, Ballistische Produkte&Schutzausrüstung, Rennweg 4, 97616 Bad Neustadt, Tel.: 09771-631175, Fax: 09771-631176, E-Mail: hm-jakobi@gmx.de USt-ID: DE812596859. Erlaubnisbehörde: LRA Rhön-Grabfeld, Spörleinstraße 11, 97616 Bad Neustadt++++++++++++++ A: Grundlegendes   Die zugrunde liegende Sprache ist Deutsch. Die nachstehenden Bedingungen gelten für  alle geschlossenen Verträge  zwischen dem Verkäufer und dem jeweiligen Käufer und werden mit der Bestellung ausdrücklich anerkannt. Der Verkäufer bietet auf der eGun-Plattform Waren an, die Einzelheiten ergeben sich dabei aus der jeweiligen Artikelbeschreibung. Ein Vertrag kommt zustande mit dem Verkäufer, der Firma HM-Jakobi, Rennweg 4, 97616 Bad Neustadt. Käufer im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.+++++++++++++++   B: Zustandekommen des Vertrages Wird ein Artikel vom Verkäufer bei eGun eingestellt, liegt in der Freischaltung der Angebotsseite bei eGun das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Artikelseite enthaltenen Bedingungen. Für das Zustandekommen des Vertrages gelten auch die eGun-AGB, insbesondere die Regelungen unter „Zustande kommen eines Vertrages“. Ein entsprechender Link zu den AGB befindet sich auf jeder eGun-Seite unten. Durch Anklicken der Schaltflächen „Kaufen“ oder „Gebot abgeben“ gibt der Käufer seine Willenserklärung zum Kauf ab. Der Verkäufer behält sich vor, bei Nichtzahlung innerhalb 10 Tagen vom Vertrag zurückzutreten.Alle eventuellen Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Form und Bestätigung. Die Liefer- und Zahlungsbedingungen ergeben sich aus dem Text der Beschreibung. Die angegebenen Preise sind Endpreise inclusive der gesetzlichen MWST. Der Versand der Ware erfolgt bei erlaubnispflichtigen Artikeln zum Preis von € 6,90 an Waffenhändler/Büchsenmacher mit gewerblicher Niederlassung in Deutschland, bei Endverbrauchern zum Preis von € 30.- sofern nicht anders in der Warenbeschreibung angegeben. Bei Versand in das Ausland fallen in der Regel höhere Kosten an, diese sind vom Käufer zu tragen. GGfs. entstehen auch zusätzliche Kosten bei Genehmigungsverfahren, auch diese sind vom Käufer zu tragen. Für die Speicherung der Vertragsbedingungen ist der Käufer unmittelbar selbst verantwortlich. Zahlung erfolgt i.d.R. gegen Vorkasse, sofern nicht anders vereinbart. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.++++++++++++++++++ C: Lieferung und Versand  Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich nach Zahlungseingang, bei erlaubnispflichtigen Waren zusätzlich erst nach Empfang/Prüfung der notwendigen Unterlagen. Der Käufer wird darum gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Die Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt. Soweit der Käufer Verbraucher ist, trägt in jedem Fall der Verkäufer unabhängig von der Versandart (versichert oder unversichert) und den entstehenden Versandkosten die Versandgefahr. Ist der Käufer kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr. Es gilt als vereinbart, dass im Falle der Ausübung des für Verbraucher geltenden Widerrufsrechtes bei Fernabsatzverträgen der Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Verbraucher  bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.++++++++++++++++++++   D: Gewährleistung   Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Bei gebrauchten Artikel jedoch auf 12 Monate beschränkt.+++++++++++++++++     E:. Erfüllungsort, Gerichtsstand   Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Verkäufer bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand  ist vorrangig der Sitz des Verkäufers.  +++++++++++++++++++ Sonstiges: Datenschutz:  Vom Käufer übermittelte Daten werden mit Hilfe einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert, persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, gesetzliche Vorgaben erfordern dies (z.B. bei Waffenerwerb erlaubnispflichtiger Teile).  Der Käufer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ein Widerruf ist jederzeit möglich, hiervon unberührt bleiben jedoch insbesondere die gesetzlichen Vorschriften z.B. aus dem Waffengesetz. Der Käufer hat das Recht, Auskunft über seine gespeicherten Daten zu verlangen.+++++++++++++

Copyright (c) 2002-2020 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. • Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. • Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung an.

ImpressumKontaktzur Web-AnsichtEU-Schlichtungsstelle bei Online-Streitigkeiten
request time: 0.007439 sec - runtime: 0.016394 sec